Der Verband

Der IVB stellt sein gesamtes Engagement in die Förderung des ergonomischen Babytragens. Der Verband wurde im Mai 2018 von diesen Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen:

DIDYMOS

DIDYMOS

Anna Hoffmann,
Tina Hoffmann
KAPUALOVE

KAPUALOVE

Stephanie Neid-Schlichenmaier,
Daniel Schlichenmaier
KOKADI

KOKADI

Ceyda Temur,
Aytac Temur
LIMAS

LIMAS

Philipp Sauer
RUCKELI

RUCKELI

Urs Brettel

Alle Gründungsmitglieder sind inhabergeführte Unternehmen, die besonderen Wert auf den gemeinschaftlich erarbeiteten Satzungsrahmen legen. Wir freuen uns auf viele spannende neue Impulse rund um das Thema Babytragen!

Unsere Ideen & Visionen

Babytragen ist für uns alle ein sehr zentraler, wichtiger und wunderschöner Bestandteil unseres Lebens. Die Liebe, Nähe und Geborgenheit, die wir unserem Wertvollsten – unseren Kindern – damit unmittelbar weitergeben und auch zurückbekommen, ist für uns alle das Normalste der Welt. Wir transportieren dabei nicht nur viele positive Emotionen, sondern fördern die Entwicklung unserer Kinder. Unsere Verbandshersteller bieten alle Varianten des Babytragens an und bilden so die Vielfalt ab, die wir uns für Eltern wünschen. Wir als Verband möchten auch kompetender Ansprechpartner für alle Eltern sein, die sich mit Babytragen beschäftigen und Fragen haben, die vor Beginn oder während der Tragezeit entstehen.

Die Ideen zur Förderung des Babytragens sind vielfältig – und kreisen immer wieder um den Punkt, dass das Tragen im Kern Menschen verbindet. Dieser Aspekt ist auch für uns als Hersteller elementar und wir möchten gemeinsam für diesen Wert einstehen und Zeichen setzen.

Für unseren Verband steht ethisches Wirtschaften im Fokus. Das Verbindende des Tragens hat auch hier Symbolkraft und ist uns gleichzeitig Verpflichtung, an einer fairen und transparenten Art des Miteinanders zu arbeiten, diese zu etablieren und mit Leben zu füllen. Dies hat nicht nur Bedeutung für uns untereinander, sondern soll auch Leitbild sein für unsere wirtschaftlichen Beziehungen zu Partnern und Lieferanten.

Wir verstehen uns als Gemeinschaft, die Hand in Hand mehr erreichen kann, als jeder einzelne alleine. In Verantwortung für uns selbst und füreinander möchten wir das ergonomische Babytragen in seiner Bedeutung weitertragen, neue Impulse setzen und unsere Ideen voranbringen.

Unsere Ziele

Das grundlegende Ziel des Verbandes ist die Förderung des ergonomischen Babytragens.

Dieses Ziel soll insbesondere erreicht werden über:

Ein partnerschaftliches Miteinander unter Wettbewerbern

Die verbindliche Einhaltung von Ethikrichtlinien

Die Schaffung einheitlicher Qualitätsstandards

Eine zentrale, fokussierte Öffentlichkeitsarbeit

Die Veranstaltung themenbezogener Events und zielgerichteter Veranstaltungen

Eine angemessene Interessenvertretung in relevanten Gremien

Eine Bündelung gemeinschaftlicher Interessen in fachspezifischen Bereichen

Aktuelle Themen

Babywelt Messemagazin

Auf Mamas Hüfte die Welt entdecken oder an Papas Brust schlummern. Getragen und gehalten von einem schlichten Babytragetuch oder in […]